» Kritik zu "Der Tag, an dem ich aufhörte „Beeil dich" zu sagen"

Wieviel Internet am Tag bei 6-jährigem?Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenKritik zu "Der Tag, an dem ich aufhörte „Beeil dich" zu sagen"
AutorNachricht
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50600
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
27.01.2014, 10:38
zitieren

Dieser übersetzte Blogeintrag macht aktuell die Runde:
http://www.huffingtonpost.de/rachel-macy-stafford/der-tag-an-dem-ich-aufhoe_b_4656908.html
ZitatWer am Leben vorbeilebt, ist der Meinung, jede einzelne Minute optimal nutzen zu müssen. Alles dreht sich darum, seine Aufgaben zu erledigen, auf einen Bildschirm zu starren oder möglichst schnell von A nach B zu gelangen. Doch ganz egal, wie gut man seine Zeit und Kräfte auch aufteilt oder wie viele Dinge man gleichzeitig zu erledigen versucht - der Tag hat einfach nie genug Stunden, um alles schaffen zu können.

...

Wenn ich bereits vor fünf Minuten irgendwo hätte sein müssen, bestand sie darauf, ihr Stofftier im Auto anzuschnallen.

...

Wenn ich 30 Minuten Zeit zum Joggen mit ihr im Kinderwagen hatte, musste ich bei jedem Hund anhalten, damit sie ihn streicheln konnte.

...

Wenn ich schnell bei Subway ein Sandwich kaufen wollte, hielt sie an, um sich mit einer älteren Dame zu unterhalten, die wie ihre Großmutter aussah.

...

Denn eines schicksalhaften Tages änderte sich alles. Wir hatten gerade meine ältere Tochter vom Kindergarten abgeholt und stiegen aus dem Auto. Da sagte sie zu ihrer jüngeren Schwester, weil diese ihrer Meinung nach nicht schnell genug aus dem Auto kletterte: „Immer bist du so langsam." Und als sie dabei die Arme verschränkte und tief seufzte, erkannte ich mich selbst. Und das war beileibe kein schöner Anblick.

Ich war jemand, der ein kleines Kind, das einfach nur das Leben genießen wollte, herumschubste und unterdrückte.

Auf einmal sah ich mit aller Deutlichkeit, welchen Schaden mein gestresstes Dasein bei meinen Kindern anrichtete.

...

Ob
Eis essen,
Blumen pflücken,
anschnallen,
Eier aufschlagen,
Muscheln suchen,
Marienkäfer beobachten,
oder auf dem Gehweg bummeln:

Ich sage in Zukunft nicht mehr, dass wir keine Zeit dafür haben. Denn in Wirklichkeit bedeutet dies: „Wir haben keine Zeit, um zu leben."

Nur wer innehalten und sich an den einfachen Dingen des Alltags erfreuen kann, lebt wirklich.

(Glauben Sie mir, ich habe das von der weltweit führenden Expertin auf diesem Gebiet gelernt.)

Gut wenn die Mutter sich selbst reflektiert, schlecht wenn sie meint ihr Verhalten sei grundsätzlich falsch (und sie schimpft sich "Pädagogin"). Schließlich liegt das Problem ja darin, dass das Kind meint ihre kleinen Geschwister maßregeln zu können (wer ist hier der Erwachsene?!).

Außerdem immer die Frage was Hektik der Eltern ist und was Träumerei/Hormonüberschuss der Kinder. Solche Probleme (das man immer wieder hetzen muss) hat man meiner Ansicht nach außerdem nur, wenn man nicht konsequent war. Wenn das Stofftier z.B. im Auto angeschnallt werden muss (?!), sorry aber wer hat denn da das sagen? Dann bleibt das Kuscheltier eben mal einen Tag zu Hause.

Oder der gesteckte Zeitrahmen war nicht fair, aber ich denke nicht, dass Eltern so mit ihren Kindern umgehen.

Und wenn sie eine alte Frau einfach so anquatscht, dann stimmt da sowieso was nicht. Außer sie hat sie wirklich mit der Großmutter verwechselt. Das sollte man allerdings an der Reaktion bemerken. Wenn sie anschließend zurückschreckt, ist das ja alles in Ordnung. Warum sollte man auch nicht seine Großmutter ansprechen, wenn man sie unterwegs trifft. Sollte das aber grundsätzlich bei Fremden so sein, dann stimmt hier sowieso was nicht.

Sein Kind daran zu erinnern einen zeitlich gesteckten Zeitrahmen einzuhalten, halte ich für überhaupt nicht problematisch. Die Frage ist immer das "wie". Der Ton macht nun mal die Musik. Angiften bringt tatsächlich nichts.

Allgemein ist aber "Kommst Du heut' nicht, kommst Du morgen" jedenfalls kein Maßstab, den man dem Kind vermitteln sollte. Meine Meinung.


pn email
Gast 
27.01.2014, 10:38
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "Kritik zu "Der Tag, an dem ich aufhörte „Beeil dich" zu sagen"" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
Jemand Bekanntschaft zu dem User "- Amir -"?
Wäre echt gut wenn jemand von euch den kennt und ihn mal frange könnte was mit meinem bestellten Zeug los is ..... Oder ne Telefonnummer wäre auch fett. Es handelt sich zwar um nen relativ kleinen Betrag, aber trotzdem soltle es wohl nach 2 Wochen...
von Jonas | back in white
12
767
09.01.2008, 02:19
gripdriver
"Tag der offenen Tür" & Grillen im Car Import Center :D
Moin, Wir haben uns gedacht dass wir am 28.Mai (Samstags) mal so ne kleine, verspätete Saisoneröffnung machen. Ich bitte aber um Voranmeldung, weil der Platz in den momentanen Räumlichkeiten doch noch recht begrenzt ist :P Natürlich kann man auch...
von wrath`-
18
481
31.05.2011, 16:26
albiknalltuete
Kühlergrill der "zu" ist
Hi, also meine frage wáre gibt es so ein kühlergrill der komplett "zu" ist aber dabei die linien behált vom gril? also nicht nur so einfach zu ist sondern...hmmm...weiss nicht wie ich das erkláren soll....verteht es jemand was ich...
von TrenDeejay
11
389
17.06.2010, 11:29
*RaZoR* aka Dr. G .
Mit was bekomme ich am besten am Heck "Civic"& "1.4"weg???
Ich hoffe ihr könnt mir da ein paar Tipps...
von styler91
14
1.600
19.01.2010, 16:37
BlackCivic86
Frechen, 05.10.07 "Ist es zu kalt, bist du zu schwach!"
Hallo... nächsten Freitag ist es wieder soweit!!! 8) Frechen, ab 20Uhr, Intersport Parkplatz, DAS wöchentliche Japanertreffen!!! ;) Freue mich wieder auf zahlreiches erscheinen...:yes: wer ist alles dabei? Ich denke, wir treffen uns erstmal,...
von TomekEJ9
35
1.973
07.10.2007, 10:33
Superflyer
ED-Reihe zu "alt" um sie zu mögen?
Gestern war ich auf'm Treffen in Frechen. Nach langer Zeit nochmal. Spielt aber keine Rolle. Die Frage kam auf: "Was haste mit dem ED7 so vor?" Ich sag so: "naja, will nen H&R Gewindefahrwerk einbauen. Liegt schon zu Hause. Müssen...
von Mattes
44
1.277
08.10.2008, 09:25
Mattes
 "Berlin".....Treffen der Japan-Syndicate Member in "Bärlin"
So, nun ist es soweit......Papa "Schlumpf" mit Gattin sowie Ricardo ( HONDA -Schraubergott ) besuchen drei Tage die Hauptstadt um zwei Mitglieder (Eileen und Bastian) zu treffen. Bin schon auf das Hotel (das ich gebucht habe)...
von *iceman
27
1.064
04.11.2010, 18:50
*iceman
16" zu klein 17" zu groß ?!?
Hallo... habe einen Civic Coupe EJ6 BJ96 und möchte ihn nur dezent tunen: 17" Zoll Alus 60/40 Fahrwerk allerdings stellen sich folgende Fragen die zum Problem werden könnten: Wenn der Coupe 60/40 tiefer ist... mit 17" Alus... hab...
von vader87
2
229
24.03.2006, 08:51
FX
Der "Ich-könnt-Kot***-schon-wieder-was-kaputt"-Thread
Moin! Also sitze grad vorm Mac und könnt direkt wieder ausrasten =) Wer sich genauso fühlt kann gerne hier ein neues Weh-Wehchen seines FN/FK's reinschreiben.... Auf die Idee bin ich schon mehrere Male in letzter Zeit gekommen so einen Thread zu...
von Civicsen
8
647
29.07.2013, 20:38
Dieselrocker
[Hilfe] Welche Hänger darf ich mit der Führerscheinklasse "B" ziehen
Das Thema ist sehr komplex, wo selbst die wenigsten der freundlichen Beamten der Staatsmacht in Grün (auch Exekutive genannt) mit Wissen glänzen kann. Ich habe mich intensiv mit den Auflagen zum Hänger ziehen mit der Führerscheinklasse "B"...
von Mattes
13
21.693
21.07.2012, 18:12
blackb3
© 2004 - 2016 www.kinder-forum.de | Communities | Impressum |